Ettendorf

Den "Berg der Weisheit"

nannte Thomas Bernhard das kleine Dörfchen Ettendorf, hoch über den Dächern der Stadt Traunstein. In Ettendorf lebte Bernhards Großvater, der österreichische Schriftsteller Johannes Freumbichler. Thomas Bernhard hat seine Wanderungen zum Großvater hinauf in seinem autobiographischen Werk "Ein Kind"  literarisch verewigt. Bernhards Großvater wohnte in dem, inzwischen abgebrochenen, "Straßer Hof".

Fast ein Jahrhundert später sitzt ein Bernhard Straßer an warmen Sonnentagen auf einer Bank unterhalb des Ettendorfer Kircherls und verfasst dort seine Texte...