Lass dich von Traunstein verführen

Traunsteiner Stadtverführung

Traunstein von seiner schönsten Seite. Die heimliche Hauptstadt des Chiemgau bietet auch für seine Einwohner immer wieder etwas Neues zu entdecken. Traunstein ist ein Ort der Inspiration und wer sich mit offenen Augen aufmacht, um die Stadt zu entdecken, der wird viele große und kleine Sehens- und Merkwürdigkeiten entdecken. Diese Seite soll eine kleine Stadtverführung sein. Lass dich verführen von der Stadt und seiner zauberhaften Schönheit!

Traunstein Stadtplatz Lindl Jacklturm

Wasserspiegelung am Stadtplatz? Habe ich einen See mitten in der Stadt übersehen? Diese Verdoppelung des weiß-blauen Himmels und des bunten Treibens am Traunsteiner Stadtplatz rührt vom historischen alten Brunnen her. Die Panzerglasplatte, die den Brunnen - und die Besucher vor dem Hineinfallen schützt - reflektiert den einmaligen Blick auf das Traunsteiner Altstadt-Ensemble, auf Jacklturm und den Lindl-Brunnen.

Viadukt Traunstein

Die einst ikonische Aussicht vom historischen Wildbad Bad Empfing über das eindrucksvolle Viadukt zur Stadtkirche Sankt Oswald hat vor über hundert Jahren viele Postkarten geziert. Heute muss man entweder ins Wasser steigen oder sich über Gestrüpp an das andere Traunufer durchschlagen, um die Aussicht zu genießen. Der alte Weg nach Empfing ist bis heute ein wundervoller Spaziergang in Traunstein.

Salinenpark_Traunstein_Chiemgau

Auf dem einstigen Gelände der Karl-Theodor Saline, die jahrhundertelang das Geschick Traunsteins mitbestimmt hat, befand sich jahrelang eine Turnhalle in der Generationen von Schüler/innen geschwitzt hatten. Als das historische Gebäude abgerissen wurde, gab es viel Widerstand. Das Entfernen des einen Gebäudes hat gleichzeitig die Bedeutung der anderen zur vollen Geltung gebracht. Heute freuen sich die Traunsteiner über den dort entstandenen Salinenpark.

Klobenstein Traunstein Chiemgau Kapelle

Zahllose Radfahrer führt der Weg jeden Tag vorbei an diesem kleinen Kraftort etwas außerhalb der Stadt. Hier wurden einst Ritter durch ein Wunder gerettet, in einer Klause lebte ein Einsiedler und ein Herbststurm zerstörte vor einiger Zeit die Kapelle. Heute ist sie wieder aufgebaut und lädt zum verweilen, innehalten und Geschichten erzählen ein. Der Klobenstein ist eines der eher unbekannten Highlights in Traunstein.

Die untergehende Sonne über den Traunstorfer Feldern am Stadtrand. Am Horizont erahnt man den Chiemgau. Diese wunderschöne Abend-Aussicht hat man Guntramshügel.

Es gibt Städte, die sind selbst da schön, wo eigentlich nichts schönes geplant war. Der Funkturm von Einham am Axdorfer Feld ist eigentlich nur ein... Funkturm. Dass es auch noch ein wunderschöner Ort mit Aussicht auf den Chiemsee und die umliegenden Berge ist, das merkt man erst, wenn man einmal dort war. 

Du liebst Traunstein und den Chiemgau? Dann könnten Dir auch diese Bücher gefallen:

Mehr Traunsteiner Stadtverführungen findet ihr hier:


Dir gefallen die Chiemgauseiten? Hier kannst Du Angebote, Neuigkeiten und Termine abonnieren:

Deine Meinung zählt!

Wie haben Dir die Chiemgauseiten gefallen? Schreib mir eine Bewertung!

Business-WebSite

Aktuelle Angebote und Aktionen gibt es auch auf der Business-Website

Erzähle mir mehr!

Du möchtest noch etwas loswerden? Du hast Fragen zu einem Thema? Schreib mir!