Bernhard Straßer

Schriftsteller und Autor aus Traunstein

Autor Bernhard Straßer
Autor Bernhard Straßer

Mein Steckbrief:

 

Bernhard Straßer wurde am 23. September 1978 in Traunstein geboren. Kindheit und Jugend verbrachte er in Kirchanschöring und ging mit 17 Jahren als Austauschschüler für ein Jahr in die USA. Dort lernte er Creative Writing und journalistisches Arbeiten. Nach dem Abitur lebte er ein Jahr in einer Jugendherberge in Prien am Chiemsee und leistete dort seinen Zivildienst. Nach seinem Studium in Mannheim folgten Aufenthalte in Augsburg und Rosenheim, ehe er beruflich in Traunstein sesshaft wurde. Er bildete sich in Lehrgängen von Arwed Vogel, Norbert Niemann und Ursula Krechel als Schriftsteller fort und arbeitete als freier Autor für die regionalen Tageszeitungen. 2013 erschien sein Roman „Kleinstadtrebellen“. Ein Jahr später leitete er die Chiemgau Autoren und war bei der späteren Vereinsgründung beteiligt. Nach dem zweiten Roman „Sterne sieht man nur bei Nacht“ folgten Veröffentlichungen im Lichtung-Verlag, im Magazin Muh und zahlreiche Auftritte im Radio. Er baute die „Leseweisung Traunstein“ mit auf und las mit straffälligen Jugendlichen Literatur. 

Seine Homepage www.chiemgauseiten.de und das zugehörige Kurzgeschichten-Portal gehören zu den meistgelesenen in Deutschland und verzeichnen über eine Million Seitenklicks. Seit 2021 erscheint die Kolumne „Mein Alltag in Weißblau“ in der Zeitschrift „Hallo Nachbar“. Er war Stipendiat des „Projekt Thoreau 2.2“. Der dort entstandene Text wurde im Buch „Ich ging die Wälder“ veröffentlicht. Bernhard Straßer ist Mitglied im Verband Deutscher Schriftsteller und arbeitet als Freier Autor für die Passauer Neuen Presse und als Texter für diverse Agenturen. Er ist verheiratet, hat zwei Kinder und lebt in Traunstein.  

Bisher erschienen:

  • Kleinstadtrebellen (2013)
  • Sterne sieht man nur bei Nacht (2013)
  • Berge - Ein Lichtung-Lesebuch (2018, Anthologie)
  • Ich ging in die Wälder (2021, Anthologie)

Die nächsten Termine:

  • Montag, 14. März: Vortrag "Luise Rinser im Landkreis Traunstein" Hier klicken
  • Samstag, 26. März: Lesung "Ich ging die Wälder" Tag des Waldes Traunstein
  • Samstag, 23. April Buchvorstellung "Ich ging in die Wälder" Waldzeit e.V.

Mehr über meine Arbeit hier:

Diese Bücher sind genau das richtige für dich:

Bücher_Traunstein_Chiemgau_Buchladen

Diese Links könnten dich auch interessieren:

Bernhard Straßers Blog über Literatur, Kultur und Chiemgau: www.lesenszeichen.blogspot.de

 

Lizzy - Die junge Literaturzeitung: Hier klicken

 

Bisher erschienene Romane: Hier klicken

 

Die Homepage der Chiemgau-Autoren e.v.:  www.chiemgau-autoren.de

Presseschau: