Kurzgeschichten zum Interpretieren

Kurzgeschichten zum Interpretieren

 

Eine Kurzgeschichte kann man auf unterschiedliche Art und Weise interpretieren. Einige Tipps, zur Interpretation von Kurzgeschichten könnt ihr hier nachlesen.

Auf dieser Seite stelle ich euch einige meiner Kurzgeschichten vor, die sich recht gut zum interpretieren eignen. Die Kurzgeschichten empfehle ich Schülerinnen und Schüler ab der 8. Klasse. Sie dürfen gerne von Schulklassen heruntergeladen und kopiert werden. Viel Spaß beim Lesen und interpretieren!

Corona Kurzgeschichte

Die Ameisen

Kurzgeschichte Ameisen

Klassische Kurzgeschichte und Metapher über eine Eskalation gegenüber als Bedrohung empfundene Fremde. Zur Interpretation von Schulklassen. Erschienen in der Literaturzeitschrift der FOS/BOS Traunstein und besprochen in der Kollegstufe des Rottmayr-Gymnasiums Laufen. Zur Geschichte

Vermutlich Vater und sohn

Kurzgeschichte über Vater und Sohn
Auf das Bild klicken

Kurzgeschichte über einen Mann und einen Jungen, die vermutlich Vater und Sohn sind. Kurze Geschichte, zum Interpretieren für Schüler geeignet. Zur Geschichte

Auf dem Zinnkopf

Zinnkopf_Ruhpolding_Kurzgeschichte

Der Zinnkopf im Chiemgau ist mit 1227 Metern einer der kleinsten Berge in den Chiemgauer Alpen. Auf halber Höhe befindet sich die Rabenmoosalm, eine Übernachtungsstätte auf der regelmäßig eine Schreibwerkstatt der Chiemgau Autoren stattfindet. 

Dort ist die Kurzgeschichte "Auf dem Zinnkopf" entstanden - eine literarische Wanderung mit einem Schriftsteller und seinen Kindern der hofft, auf dem Gipfel des Zinnkopfes einen schweren Schicksalsschlag verarbeiten zu können. Er muss erfahren, dass es Zeiten gibt, in denen selbst der Gipfel des kleinsten Berges unerreichbar erscheint.

Die Erzählung ist im Lichtung-Lesebuch "Berge" im Lichtung Verlag erschienen.

Zum Zinnkopf

Am Altwasser

Roter Punkt im weissen Fleck

Kurzgeschichte roter punkt im weißen Fleck
Auf das Bild klicken!

Klassische Kurzgeschichte über Tod und Abschied. Ein junger Erwachsener sucht zwanghaft auf Google Maps nach seinem verstorbenen Vater. Auf der virtuellen Suche lernt er seinen Vater nachträglich besser kennen und verstehen.

Bernhard Straßers Beitrag zur jungen Literaturzeitschrift "Lizzy", in der er mit Autoren wie Matthias Tonon, Nora Berger, Florian Falkenberg und Ralf Enzensberger veröffentlicht wurde. Zur Geschichte


Sternenkinder

Kurzgeschichte Yoga Toskana
Aufs Bild klicken

Während einer Yogastunde kehrt die Erinnerung an eine Nacht in der Toskana zurück. Es ist Jahre her, als sie noch Freunde waren. Wann war die Freundschaft zerbrochen? War es nach ihrem Tod oder schon zuvor? Mit jeder Yoga-Übung brechen neue Erinnerungen an die Oberfläche. Bis sich im Savasana auch das letzte große Geheimnis aus dem Unterbewusstsein löst.


Paartaschen

Kurzgeschichte Goachat Schrobenhausen

Wie schön! Ein Leser mit gutem Literatur-Geschmack! Diese Bücher sind dann genau das richtige für dich. klick dich rein:

...oder du genießt weitere Kurzgeschichten und literarischen Texte, die du hier findest!