Der Salinenpark in Traunstein

Hier entsteht gerade ein künftiges Juwel unter den Sehenswürdigkeiten Traunsteins: Der Salinenpark.

Das Bedauern darüber, dass die altehrwürdige Turnhalles des Sportvereins den Abrissbirnen weichen mussten, ist längst einer wachsenden Vorfreude auf den Salinenpark gewichen. 

Was bereits jetzt deutlich sichtbar ist: Durch den Abriss der Turnhalle kommt endlich das Ensemble der historischen Salinenhäuser vollends zur Geltung. Traunsteins Salzgeschichte, bisher versteckt hinter tristen 70er Jahre Gebäude, wird nun endlich harmonisch ins Stadtbild eingebettet.

Die spannende Geschichte der Entstehung und wie sich der Förderverein Alt - Traunstein für den Salinenpark eingesetzt hat, kann hier nachgelesen werden.

Zu den Highlights im Salinenpark wird natürlich das weithin sichtbare Wasserrad sein. Daneben wurde die denkmalgeschützte Wassersäulenmaschine aufgestellt. 

Zum Jubiläum "400 Jahre Soleleitung" soll der Salinenpark am 12. Juli 2019 eingeweiht werden.

Mehr über die Salzgeschichte Traunsteins findet Ihr unter der Rubrik "Triftweg"

Hier entstehen demnächst die grünen Wiesen des Salinenparks. Weitere Sehenswürdigkeiten Traunsteins findet Ihr hier: https://www.chiemgauseiten.de/chiemgau/traunstein/

Die Bücher von Bernhard Straßer: