Aktuelles in den Chiemgauseiten:

Zuletzt im Elterntagebuch /Alltag in Weissblau:

Deutscher Meister wird nur der FCB...!?

Habt ihr auch so ausgelassen die Meisterschaft der Bayern gefeiert? Ich war tagelang heiser von meinem ekstatischen Jubelgebrüll! Haha, sehr witzig. Natürlich nicht! Ich habe es gar nicht gemerkt, weil ich im Bayerischen Wald war und kein Netz hatte. Und auch am Montag darauf war es schwer herauszufinden, ob die Meisterschaft schon entschieden war. Zumindest auf den Titelseiten war nix zu entdecken.

mehr lesen 0 Kommentare

Kurzgeschichte der Woche:

Das geheime Treffen - (Kurzgeschichte) am Wendepunkt

Die wahre Geschichte hinter dem Great Reset und die Geschichte am Wendepunkt. Da man natürlich nicht offen über den Great Reset schreiben kann, musste hier vieles literarisch und verklausuliert dargestellt werden. Deshalb betone ich aus rechtlichen Gründen, dass diese Geschichte natürlich "frei erfunden ist". Hier geht's zum Text

Die Kurzgeschichten von Bernhard Straßer gehören zu den meistgelesenen im deutschen Internet. Die dunkle Hitler-Parabel "Die Ameisen" gehört ebenso zum Repertoire zahlloser Schulen wie die titelgebende Corona-Kurzgeschichte "Als es begann". Hier sind die am häufigsten geklickten und von den Schülern und Lehrkräften am liebsten gelesenen Kurzgeschichten ein erstes Mal in einem Buch zusammengestellt. Mehr über das Buch

Das Buch könnt ihr hier bestellen: Zum Buch

Historischer Chiemgau:

Kathi Kobus aus Traunstein

„Es gibt auf dem ganzen Globus nur eine Kathi Kobus“, dichtete Joachim Ringelnatz über die Wirtin der Münchner Künstlerkneipe „Simplicissimus“. Kathi Kobus führte die schon damals legendäre Künstlerkneipe, bis heute schlicht „Alter Simpl“ genannt und scharte die komplette Münchener Kulturszene von Frank Wedekind, Ludwig Thomas bis hin zum jungen Thomas Mann um sich. Die krachern bajuwarische Wirtin trug dabei stets ein Chiemgauer Dirndl. Denn Kathi Kobus kam ursprünglich aus Traunstein. Weiterlesen

Mit den Kindern im Bayerischen Wald

Im Nationalpark Bayerischer Wald ist für Familien mit Kindern sowieso jede Menge geboten. Eine kleine Besonderheit unter den vielen Sehenswürdigkeiten ist das Wildniscamp am Falkenstein. Auf Einladung des Vereins Waldzeit e.V. durfte ich diesmal mit Kind und Kegel in den Bayerischen Wald reisen. Wir schliefen in einer außergewöhnlichen Hütten, sahen einen Luchs und begegneten einer 500 Jahre alten Tanne! Hier weiterlesen!

4 Tage in Freiburg

Unseren letzten Urlaub waren wir mit der Familie in Freiburg. Vier Tage lang haben wir die Stadt erkundet und auch einen schönen Familienausflug ins Umland gemacht. Dabei sind uns besonders die vielen verspielten kleinen Details der Stadt wie die vielen Urban Gardening Gärten, die wundervollen Bächle, die Wiwili Brücke und die verträumte Altstadt in Erinnerung geblieben. Unsere Highlights und Tipps für 4 Tage in Freiburg mit der Familie könnt ihr hier nachlesen!

Das neue Video der Guten A-Band "Heut Nacht"

Die Guten A-Band hat dieses Jahr bereits die zweite Single veröffentlicht. Sie heißt "Heut Nacht" und ist ein NDW-Cover.

Das Video wurde in Traunstein gedreht und ist atmosphärisch wahnsinnig gut gelungen. 

Alle Infos gibt es hier: https://www.chiemgauseiten.de/chiemgau/chiemgauer-musikszene/die-guten-a-band/

Presseschau zum Buch "Ich ging in die Wälder"

Alle Zeitungsartikel zu meinen Büchern und Lesungen könnt ihr hier nachlesen.

Mehr Info zum Buch "Ich ging in die Wälder" gibt es hier. 




In diesen Chiemgau-Seiten wird am liebsten geblättert:

Die ChiemgauSeiten durchsuchen:



Was? Kein Buch gekauft?

Du hast Dich durch die gesamten Chiemgauseiten gescrollt und keines der absolut lesenswerten Bücher hier gekauft?

War nix Gescheites dabei? Schreib mir doch einfach! strasserbp@gmail.com oder hole es nach: Zum Büchershop