Kurzgeschichten Online Lesen

Kurzgeschichte
Kurzgeschichten

Kurzgeschichte und kurze Literatur für Erwachsene und Schüler

Beispiele guter Kurzgeschichten zum Vorlesen

Du interessierst dich für eine gute Kurzgeschichte? Du möchtest eine Kurzgeschichte selber schreiben? Hier stelle ich euch meine besten Kurzgeschichten und Kurzgeschichten befreundeter Schriftsteller vor. Alle Geschichten könnt ihr online lesen und ausdrucken. Bei der Auswahl habe ich darauf geachtet, dass jede Kurzgeschichte literarisch geschrieben ist - also gut von Schülerinnen und Schüler interpretiert werden kann- und gleichzeitig spannend und unterhaltsam zu lesen ist.  

Meine Kurzgeschichten werden nicht nur in der Schule, sondern auch im Ausland, beispielsweise vom Goethe Institut gelesen, da sie teils in relativ einfacher Sprache geschrieben sind und sich gut interpretieren lassen.

Was sind eigentlich die typischen Merkmale für eine Kurzgeschichte? Natürlich, dass sie kurz ist! Meist hat sie auch ein offenes Ende. Weitere Beispiele und Tipps zur Analyse und Interpretation einer Kurzgeschichte findet ihr hier. Auch eine Übersicht der berühmtesten Kurzgeschichten aus Deutschland, USA und International habe ich euch hier zusammengestellt.

Meine Mission ist es, Euch ein besonderes Kurzgeschichten-Portal mit vielen Beispielen von qualitativ hochwertigen modernen Kurzgeschichten für Erwachsene und Schüler zum Online lesen zur Verfügung zu stellen.

Jede Kurzgeschichte darf auch von Schülern zum Ausdrucken genutzt werden.

Viel Freude beim Lesen und Interpretieren wünscht euch Bernhard Straßer!


Kurzgeschichte der Woche

Kurzgeschichte Krieg Ukraine Russland
Eine Kurzgeschichte über den Ukraine-Krieg

Diese Kurzgeschichte ist im März 2022, wenige Wochen nach dem Beginn des Angriffs Russlands auf die Ukraine entstanden. Hintergrund der Geschichte sind einerseits die vielen, teils kaum zu glaubenden Geschichten aus den Anfangstagen dieses Krieges. Hinzu kam ein Gespräch mit Floristen darüber, welche Rollen Blumen in einem Angriffskrieg spielen könnten. Natürlich ist die so entstandene Kurzgeschichte rein fiktiv. Zur Kurzgeschichte


Diese Kurzgeschichten gibt es hier online zu lesen:

Beispiele für Klassische Kurzgeschichten


Beispiele von Kurzgeschichten, die ihr hier gratis online lesen könnt:


Beispiel einer klassischen Kurzgeschichte zum Interpretieren:

Junge Römer – Ein nächtlicher Trip durch Licht und Schatten, inspiriert von Falcos gleichnamigem Hit. Hans durchlebt den Rausch des Lebens, sucht nach Halt in einer Welt voll flüchtiger Begegnungen. Wie Falcos Melodien webt die Geschichte ein Netz aus Sehnsucht, Verlust und der Suche nach Identität in einem pulsierenden Wien. Ein Echo der Vergangenheit, das in die Gegenwart hallt. Zur Geschichte

Klassische Kurzgeschichte zum Interpretieren

Vermutlich Vater und Sohn Ein Mann und ein Junge basteln Pfeile aus Pflanzen. Sie sind vermutlich Vater und Sohn. Die Geschichte wird aus einer extremen Perspektive erzählt. Sie ist eine Hommage an die “Nouvelle Vague”. Eine der bei Schülerinnen und Schülern beliebtesten Kurzgeschichte, zum Interpretieren gut geeignet. Zur Geschichte

Kürzestgeschichte über eine lebensverändernde Begegnung

Ewige Jugend. Sehr kurze Kurzgeschichte über die Verschmelzung von Lust und Tod. Die Gedanken und Empfindungen eines älteren Mannes auf dem Weg zur Prostatavorsorgeuntersuchung. Der Kontrast zwischen bangen Gedanken vor der Untersuchung und der unerwarteten Begegnung mit einem Mädchen am Straßenrand verleiht der Geschichte eine fesselnde Wendung. Zur Kurzgeschichte

Bekannte Hitler-Parabel

Die Ameisen. Eine fesselnde Erzählung über einen Mann, der seine Obsession mit Ameisen in eine katastrophale Wendung treibt, als seine Versuche, sie zu vernichten, in einer feurigen Tragödie enden. Eine Geschichte, die die dünnen Linien zwischen Faszination, Wahn und Selbstzerstörung aufdeckt. Zur Kurzgeschichte

Beispiel einer Kurz-Geschichte zum Ausdrucken:

Roter Punkt im Weißen Fleck ist nicht nur eine der schönsten Kurzgeschichten, sondern auch eine der meist gelesenen auf dieser Seite: Eine klassische Kurzgeschichte über Tod und Abschied. Der Ich-Erzähler ist ein junger Erwachsener, der seinen Vater verloren hat und versucht, ihn auf Google Maps zu finden. Er folgt den Spuren seines Vaters, der ein ungewöhnliches Leben geführt hat, und lernt ihn dabei nachträglich besser kennen und verstehen. Zur Kurzgeschichte

Kurzgeschichte über das Weltwirtschaftsforum Davos

Das geheime Treffen. Während eines Treffens in einer Wirtschaft in Davos ist mir von einem Forum auf Telegram diese unfassbare Geschichte zugespielt worden, die man einfach nicht verheimlichen darf, sondern teilen, teilen, teilen muss! Wird es gelingen, das Vertrauen wiederzugewinnen? Zur Geschichte.

Kinder-Kurzgeschichte über eine Indianerin

Der Bär und der Falke Diese Indianergeschichte für Kinder habe ich unter dem Eindruck meines Jahres in den USA geschrieben. Damals kam ich zum ersten Mal mit echten Indianern in Kontakt. Gleichzeitig faszinierten mich die eher romantischen Vorstellungen des Indianerlebens sowie die Naturphilosophie von Henry David Thoreau. Entstanden ist eine sehr schöne Geschichte über die Freundschaft eines Jungen mit einem Mädchen indianischer Abstammung. Zur Geschichte

Kurzgeschichte über die Rauhnächte

Zwischen den Jahren. Zwischen den Jahren ist eine Kurzgeschichte, die in den Rauhnächten spielt. In einer stürmischen Rauhnacht wird ein Mann von seiner Frau verlassen. Auf einer einsamen Hütte in den Bergen muss er sich seinen schlimmsten Dämonen stellen. Zur Rauhnacht-Kurzgeschichte

Kurzgeschichte über einen Stromausfall über Weihnachten

Weihnachten im Dunkeln.  Die sogenannte "stade Zeit", die stille Adventszeit vor Weihnachten, ist für viele Menschen, vor allem Mütter, die stressigste Zeit des ganzen Jahres. Warum eigentlich? Und was müsste passieren, dass die Weihnachtszeit tatsächlich eine stille, "stade" Zeit wird? Es müsste schon etwas außergewöhnliches passieren. Etwas wie ein europaweiter Blackout. Dies ist die Geschichte über ein Blackout-Weihnachten. Zur Geschichte

Adventliche Kurzgeschichte über einen Brauch von früher

Der Christbaum. Eine bayerische Adventsgeschichte über die Vor-Weihnachtszeit, wie sie früher war. Die Geschichte von früher, als unsere Eltern und Großeltern noch selbst in den Wald gingen, um ihren Christbaum dort zu fällen, habt ihr sicher schon in der einen und anderen Version gehört. Damit diese wunderschönen alten Geschichten nicht verloren gehen, hier die Version meines Vaters:

Zur Adventsgeschichte.

Literarische Kurzgeschichte zum Interpretieren:

Die Mensur. Eine Kurzgeschichte über die Liebe und den Tod: Ein netter aber unauffälliger Buchhaltungs-Dozent verliebt sich sich in eine junge Frau, die ihn an etwas längst Vergangenes erinnert. Deren Freund ist allerdings Mitglied in einer schlagenden Verbindung. Zur klassischen Kurzgeschichte

Popliteratur-Kurzgeschichte über eine Partynacht

Irrwitzig verrückt. Diese im Stil eines Stream of Consciousness geschriebene Popliteratur-Erzählung entstand als Sound-Probe eines möglichen neuen Romans. Es sollte um einen ziemlich durchgeknallten jungen Künstler gehen. Aus dem Roman wurde nichts, die Geschichte vom irrwitzig-verrückten Schluckauf ist geblieben. Zur Geschichte

Kurzgeschichte zum Interpretieren über eine Dreiecksbeziehung

Der weiße Schwan. Eine dichte, dunkle Kurzgeschichte über ein Beziehungsdrama. Die Kurzgeschichte steckt voller Andeutungen, Metaphern und ist ideal, für eine Interpretation.  Es lohnt sich, die Kurzgeschichte mehrmals zu lesen. Ich wünsche viel Spaß beim Lesen und interpretieren!

Zur Kurzgeschichte

Wilde Kurzgeschichte über eine Alltagssituation

Schlacht um Kasse 4. Eine lustige Geschichte aus dem Alltag, die im Schreibkurs von Arwed Vogel entstanden ist. Zum Thema "Action-Szene" habe ich versucht, eine Situation lähmenden Stillstands mit einer Prise Action zu würzen. 

Was würdest du tun, wenn du im Supermarkt nur eine Packung veganer Wurst kaufen willst, aber an der Kasse von einem Vordrängler provoziert wirst? In der Kurzgeschichte “Schlacht um Kasse 4” von Bernhard Straßer erlebt ein Mann ein chaotisches Einkaufserlebnis. Die Geschichte ist humorvoll und spannend erzählt, aber auch gesellschaftskritisch und anregend. Zur Kurzgeschichte

Kurzgeschichte im Stil eines Märchens:

Herr Fischer und seine Frau. Eine moderne Variante des Märchens "Der Fischer und seine Frau" der Gebrüder Grimm. Eine moderne Märchensatire. Herr Fischer ist ein bescheidener Beamter, der mit seiner Frau in einer kleinen Wohnung lebt. Doch seine Frau träumt von einem luxuriösen Leben und drängt ihn, immer mehr zu riskieren. Werden sie ihr Glück finden oder alles verlieren? Zur Märchensatire

Kurzgeschichte zum Interpretieren, in der man zwischen den Zeilen lesen muss:

Über die Straße zum großen Tor Zwei Fremde treffen sich in Rom und spazieren durch eine geheimnisvolle Gasse, die zu einem alten Tor führt. Sie sprechen nicht über ihre Probleme, aber man ahnt, dass sie beide mit Verlusten oder Krisen zu kämpfen haben. Am Ende der Gasse erwartet sie eine überraschende neue Perspektive. Zur Geschichte

Kurzgeschichte im Stil des magischen Realismus:

Der Bogen des Lebens Ein Mann reflektiert über das Leben seines Vaters, der nach dem Tod seiner Mutter eine unkonventionelle und bescheidene Lebensweise annahm. Nachdem er das Haus seines Vaters besucht und Pfeil und Bogen gefunden hat, die er mit ihm früher gebaut hat, hat er eine mysteriöse Erfahrung, die ihn den Frieden mit dem Tod seines Vaters finden lässt. Zur Geschichte

Dystopische Kurzgeschichte über die Klimakrise

Der Aufstieg und Fall von Real Vegan Meat (R) Horror-Kurzgeschichte darüber, wie In-vitro-Fleisch statt zur Rettung der Menschheit zu ihrem Untergang führen könnte: Die visionäre Gründerin von "Real Vegan Meat®", Lony Maskett glaubt, mit künstlichem Fleisch die größten Menschheitsprobleme zu lösen. Eine der Kurzgeschichten von Bernhard Straßer, die vom Goethe Institut in Rio de Janeiro gelesen wurden. Zur Kurzgeschichte

Kurzgeschichte über die Erinnerung an einen Vater

Roter Punkt im Weißen Fleck ist nicht nur eine der schönsten Kurzgeschichten, sondern auch eine der meist gelesenen auf dieser Seite: Eine klassische Kurzgeschichte über Tod und Abschied. Der Ich-Erzähler ist ein junger Erwachsener, der seinen Vater verloren hat und versucht, ihn auf Google Maps zu finden. Er folgt den Spuren seines Vaters, der ein ungewöhnliches Leben geführt hat, und lernt ihn dabei nachträglich besser kennen und verstehen. Zur Kurzgeschichte

Die besten Kurzgeschichten mit Inhaltsangabe:

Kurzgeschichte über ChatGPT und Künstliche Intelligenz

Die KI Lüge Diese Kurzgeschichte wurde vom Goethe-Institut in Rio de Janeiro im Unterricht behandelt. Sie ist somit die "Kurzgeschichte der Woche":

Entdecke die Wahrheit hinter der Fiktion in 'Die KI-Lüge'. Eine atemlose Reise, bei der nichts so ist, wie es scheint. Wer hat die Geschichte geschrieben? Ein erfolgloser Schriftsteller oder eine unheimliche KI? Finde es heraus in dieser unvorhersehbaren Kurzgeschichte.

Diese Kurzgeschichte habe ich von der Künstlichen Intelligenz von Chat GPT der Firma AI schreiben lassen. Zur Geschichte

Kurzgeschichte über schwüle Nächte und latente Begierden

Paartanz ist eine spannende und berührende Geschichte über Liebe, Sehnsucht und Verrat. Sie zeigt, wie ein Paar versucht, seinen eigenen Rhythmus zu finden, während es von den Umständen und den Erwartungen der Gesellschaft getrieben wird. Sie ist nach Vorgaben von Ursula Krechel im Kurs "Einführung in die Erzählkunst" auf der Literarischen Sommerakademie in Schrobenhausen entstandenen.  Paartanz ist bis heute eine meiner Lieblingsgeschichten. Zur Kurzgeschichte

Metapher auf den Überfall auf die Ukraine

Zeitenwende Ein friedlicher Urlaub mit Blick auf schneebedeckte Berge nimmt eine dunkle Wendung, als Erinnerungen und unbeantwortete Nachrichten eine verheerende Realität enthüllen. Ein intimer Blick auf das persönliche Drama, das sich inmitten eines größeren Konfliktes, angelehnt an die Spannungen des Ukraine-Krieges, abspielt. Zur Kurzgeschichte.

Kurzgeschichte über den Ausbruch des Atomkriegs.

Die Kurzgeschichte handelt von einem Vater und Sohn, die während eines Spaziergangs auf eine alte NATO-Sirene stoßen. Als diese unerwartet aufheult, werden sie mit ihrer Angst und der potenziellen Bedrohung eines Atomschlags konfrontiert. Zur Kurzgeschichte

Kurzgeschichte über eine traumatische Auseinandersetzung mit dem Tod

Glühwürmchen in der Toskana Wie immer, wenn mich in einem aufwühlenden Jahr der Tod besuchte, geschahen auch wundervolle, traumartige Ereignisse. Unter dem Eindruck der Geschehnisse, als ich mehrmals vor Abgründen stand, schrieb ich einige der intensivsten Erzählungen und Kurzgeschichten, geprägt von Existenzangst und bedingungsloser Lebenslust. Dies ist eine davon.  Zur Geschichte

Unheimliche Erzählung über ein dunkles Geheimnis

Das Schweigen der Flammen Eine literarische Exkursion in der Toskana führt zu einem schrecklichen Schicksal. Was ist Hans Kraxler vor einigen Jahren an eben jenem Ort wirklich widerfahren? Die Erzählung “Das Schweigen der Flammen” von Bernhard Straßer gibt Antworten. https://www.chiemgauseiten.de/kurzgeschichten/das-schweigen-der-flammen/

Kurzgeschichte im Stil einer Heldenreise

Matthias vom Wonneberg Wie ein armer Handwerkersohn vom Wonneberg zum Prior des Klosters Scheyern aufstieg. Die erstaunliche Geschichte von Pater Bernhard Walcher, der aus einfachen Verhältnissen kam und zum Gelehrten und Schriftsteller wurde. Und wie die Liebe zu einer Frau dies beinahe verhindert hätte. Die bayerische Heldenreise, inspiriert nach wahren Begebenheiten, findet ihr hier: https://www.chiemgauseiten.de/kurzgeschichten/der-matthias-vom-wonneberg/

Kurzgeschichte über die Zeit des 9-Euro-Tickets

In einer subtropischen Hitze während der anhaltenden Pandemie begibt sich der Protagonist auf eine Zugfahrt, die sich zu einer qualvollen Odyssee entwickelt. Enge, Hitze und die Grenzen der eigenen Belastbarkeit prägen diese beklemmende Kurzgeschichte über den Kampf um Freiheit und das Ringen mit den Missständen der Gesellschaft. Tauche ein in ein tropisches Inferno auf Schienen, das den Leser mitfiebern und die eigene Erleichterung am Ende spüren lässt. Der neue Gastbeitrag meines südthüringer Autorenkollegen Christian Wicklein. Zur Kurzgeschichte.

Kurzgeschichte darüber was passiert, wenn eine rechtsradikale Partei die Demokratie aushöhlt

Die große Krise. Die Tagebucheinträge eines politischen Menschen in einem bayerischen Dorf, der versucht zu analysieren, wie es dazu kommen konnte, dass die größte Krise seit dem Weltkrieg in eine totale Katastrophe führte. Die Geschichte des Aufstiegs einer rechtsradikalen Partei.

Kurzgeschichte über einen Angriffskrieg der anders läuft als geplant

Die militärische Spezialoperation. Diese Kurzgeschichte ist im März 2022, wenige Wochen nach dem Beginn des Angriffs Russlands auf die Ukraine entstanden. Sie passt aber in gewisser Weise auch sehr gut zu den aktuellen Eregnissen rund um den Putschversuch gegen Putin. Hintergrund der Geschichte sind einerseits die vielen, teils kaum zu glaubenden Geschichten aus den Anfangstagen dieses Krieges. Hinzu kam ein Gespräch mit Floristen darüber, welche Rollen Blumen in einem Angriffskrieg spielen könnten. Natürlich ist die so entstandene Kurzgeschichte rein fiktiv. Zur Kurzgeschichte

Kurzgeschichte über eine dunkle Liebe

Der weiße Schwan.  Eine dichte, dunkle Kurzgeschichte über ein Beziehungsdrama. Die Kurzgeschichte steckt voller Andeutungen, Metaphern und ist ideal, für eine Interpretation.  Es lohnt sich, die Kurzgeschichte mehrmals zu lesen. Ich wünsche viel Spaß beim Lesen und interpretieren! Zur Geschichte.

Kurzgeschichte über das Geheimnis einer erfolgreichen Band

Das Geheimnis vom Gardasee. Alle Welt kennt das "Gardaseelied". Was niemand weiß ist, dass der Hit einen wahren Hintergrund hat. Auf dem Yeah-Festival wundert sich ein junger Familienvater darüber, dass alle Mädchen behaupten, sie seien die Gardaseefrau. Das wahre Geheimnis des Gardaseeliedes wird ihn schockieren. Zur Geschichte

Kurzgeschichte über einen Buchhalter, der sich mit einem Burschenschaftler anlegt

Die Mensur. Eine Kurzgeschichte über die Liebe und den Tod: Ein netter aber unauffälliger Buchhaltungs-Dozent verliebt sich sich in eine junge Frau, die ihn an etwas längst Vergangenes erinnert. Deren Freund ist allerdings Mitglied in einer schlagenden Verbindung. Zur Kurzgeschichte

Kurzgeschichte zum Interpretieren über eine Bergwanderung

Auf dem Zinnkopf. Eine literarische Wanderung mit einem Schriftsteller und seinen Kindern der hofft, auf dem Gipfel des Zinnkopfes einen schweren Schicksalsschlag verarbeiten zu können. Er muss erfahren, dass es Zeiten gibt, in denen selbst der Gipfel des kleinsten Berges unerreichbar erscheint.

Die Erzählung ist im Lichtung-Lesebuch "Berge" im Lichtung Verlag erschienen.

Zum Zinnkopf

Freche Popliteratur-Kurzgeschichte

Peterkorn. Popliteratur-Kurzgeschichte mit Elementen aus der Popliteratur und dem "Zauberberg" von Thomas Mann. Sie zeigt die Absurdität und Tragikomik einer Situation, in der sich zwei Menschen auseinanderleben und nach neuen Reizen suchen. Die Charaktere sind glaubwürdig und sympathisch, auch wenn sie Fehler machen. Die Sprache ist locker und modern, aber auch literarisch anspruchsvoll. Zur Geschichte

Kurzgeschichte über ein Sternenkind

Sternenkinder. Eine Yogastunde wird zur Reise in die Vergangenheit, als eine alte Liebe und ein dunkles Geheimnis wieder auftauchen. Aufwühlende Kurzgeschichte von einem Mann, der sich in einer Yogastunde an einen Urlaub in der Toskana erinnert. Doch die Nacht in der Toskana birgt ein tragisches Geheimnis, das ihn mit dem Schicksal eines Sternenkindes verbindet. Ein Meisterwerk der Gefühle und der Sprache. Zur Geschichte

Kurzgeschichte über Berufswahl:

Eiskalt erwischt. Wolfgang muss sich mit seiner Berufswahl auseinandersetzen. Er ist kurz davor, die Schule als Schulversager ohne Abitur beenden zu müssen. Er muss zu einem Gespräch zum Berufsberater und hofft, dass dieser ihm sagt, wie es weitergeht. Allerdings trifft er vorher seinen Freund Falko, der an Krebs erkrankt ist. Das Beratungsgespräch beim Berufsberater verläuft anders als gedacht... Zur Kurzgeschichte über Berufswahl

Queere LGBTQ-Kurzgeschichte von Simone Bauer

Zu spät. Eine queere Kurzgeschichte mit LGBT-Hintergrund über eine Date mit überraschenden Folgen. 

Simone Bauer ist Autorin, Journalistin und Moderatorin aus München. 

Aktuell ist 2022 ihre lesbische Lovestory „Hinterm Großstadtdschungel links“ bei Butze erschienen. 

Zur queeren Kurzgeschichte

Träumerisch und voller Suspense: Die erste Corona Kurzgeschichte

Ein lieblicher Duft. In dieser Kurzgeschichte geht es um einen jungen Mann, der seinen Geruchssinn verloren hat und diesen durch die Begegnung mit einem Mädchen auf wundersame Weise wieder erlangt. Sie ist als eine der ersten veröffentlichten Corona-Kurzgeschichten bekannt geworden und ist genau jetzt zu dieser Jahreszeit wieder sehr passend.

Viel Spaß beim lesen und interpretieren dieser Corona Kurzgeschichte. Zur Geschichte

Kurzgeschichte über den Ausbruch des 3. Weltkriegs

Im Schutzmantel. Die Weissagungen des Alois Irlmaier schienen Jahrzehntelang von der Weltgeschichte hinfällig geworden zu sein. Seit dem Jahr 2022 und dem russischen Einmarsch in der Ukraine sind sie aktueller denn je. Diese Geschichte entstand bereits 2020. Aus aktuellem Anlass wird sie nun doch veröffentlicht. Zur Kurzgeschichte

Kurzgeschichte über einen Jungen, der beinahe tot war

Nur zu Besuch. Kurzgeschichte über einen Jungen namens Jannek, der fast ertrinkt und danach merkwürdige Dinge erlebt. Die Geschichte handelt von Familienproblemen, Überlebenskampf und der Suche nach Trost und Hoffnung.

Zur Geschichte

Kurzgeschichte über einen Spaziergung durch Rom und die Auseinandersetzung mit dem Tod

Über die Straße zum großen Tor. Zwei Fremde treffen sich in Rom und spazieren durch eine geheimnisvolle Gasse, die zu einem alten Tor führt. Sie sprechen nicht über ihre Probleme, aber man ahnt, dass sie beide mit Verlusten oder Krisen zu kämpfen haben. Am Ende der Gasse erwartet sie eine überraschende neue Perspektive. Zur Geschichte

Kurzgeschichte über Benedict Wells und den Beginn der Corona-Krise

Der Tag als die Kultur starb. Kurzgeschichte über einen denkwürdigen Abend in Regensburg. In einer lauen Nacht des langsam beginnenden Frühlings ist der großartigste Jung-Schriftsteller seiner Generation in der Stadt zu Gast. Doch eine dunkle Bedrohung schwebt über dem literarischen Abend. Wird es der letzte sein? Zur Kurzgeschichte

Historische Kurzgeschichte über die Flucht eines KZ-Häftlings

Jannek aus Warschau. Kurzgeschichte über Jannek, einen KZ Häftling, der den Todesmarsch 1945 vom KZ Flossenbürg überlebt hatte. Historische Geschichte nach wahrer Begebenheit und Hommage an Luise Rinsers Erzählung "Jan Lobel aus Warschau". Zur Geschichte

Kurzgeschichte über den Angriff auf die Ukraine

Die militärische Spezialoperation. Vor einem Jahr begann der Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine. Diese Geschichte ist nach den schockierenden Eindrücken der ersten Wochen des Krieges entstanden. Es wurde dennoch keine Kurzgeschichte über den Krieg, sondern eine Kurzgeschichte über den Frieden. Zur Kurzgeschichte

Kurze Kurzgeschichte

Der Bogen des Lebens. Ein Mann reflektiert über das Leben seines Vaters, der nach dem Tod seiner Mutter eine unkonventionelle und bescheidene Lebensweise annahm. Nachdem er das Haus seines Vaters besucht und Pfeil und Bogen gefunden hat, die er mit ihm früher gebaut hat, hat er eine mysteriöse Erfahrung, die ihn den Frieden mit dem Tod seines Vaters finden lässt. Zur Geschichte

Kurzgeschichte die von chat GPT erstellt wurde

Die KI-Lüge. Entdecke die Wahrheit hinter der Fiktion in 'Die KI-Lüge'. Eine atemlose Reise, bei der nichts so ist, wie es scheint. Wer hat die Geschichte geschrieben? Ein erfolgloser Schriftsteller oder eine unheimliche KI? Finde es heraus in dieser unvorhersehbaren Kurzgeschichte.

Diese Kurzgeschichte habe ich von der Künstlichen Intelligenz von Chat GPT der Firma AI schreiben lassen. Zur Geschichte

Kurzgeschichte inspiriert von Falcos "Junge Römer"

Junge Tänzer. Kurzgeschichte inspiriert von Falcos Song "Junge Römer": Hans ist trotz seines jungen Alters überzeugt, Alzheimer zu haben. In seiner Panik, eines Tages zu vergessen, wie schön sein Leben ist, versucht er, jeden einzelnen Moment festzuhalten. Auch, dass er heimlich in Emmi verliebt ist. Zur Geschichte

Dystopische Kurzgeschichte über Klimawandel und Veganismus

Die Farm der Fleischer. Kurzgeschichte über eine Gruppe radikaler Klimaaktivisten, die sich selbst "Die Fleischer" nennen.  Ausgangspunkt dieser Geschichte ist die Frage was passiert, wenn sich die Klimaerwärmung mit allen Konsequenzen fortsetzt. Was passiert mit all den Menschen, die Verzicht üben. Und wie ändert sich ihre Einstellung gegenüber denen, die dies nicht tun am Beispiel veganer Klimaaktivisten. Zur Geschichte

Satirische Kurzgeschichte über das Weltwirtschaftsforum Davos

Das Geheimtreffen. Satirische Kurzgeschichte über das Weltwirtschaftsforum in Davos und die Verschwörungstheorien, die sich rund um das Treffen der Mächtigen in Davos ranken. Die wahre Geschichte hinter dem Great Reset und die Geschichte am Wendepunkt. Hier geht's zum Text

Kurzgeschichte über eine dunkle Beziehung

Der weiße Schwan. Eine dichte, dunkle Kurzgeschichte über ein Beziehungsdrama. Die Kurzgeschichte steckt voller Andeutungen, Metaphern und ist ideal, für eine Interpretation.  Es lohnt sich, die Kurzgeschichte mehrmals zu lesen. Ich wünsche viel Spaß beim Lesen und interpretieren! Hier kannst du die ganze Geschichte lesen

Kurzgeschichte über einen scheiternden jungen Künstler

Auf der anderen Seite der Linie. Kurzgeschichte über einen jungen Mann, der zwar als Maler zu den talentiertesten Künstlern Münchens gehört, aber innerlich zerrissen ist. Wenn Ihr die Kurzgeschichte ausführlich analysiert, werdet ihr feststellen, dass es sich um eine LGBT-Kurzgeschichte handelt. Das Thema LGBT zieht sich wie ein roter Faden durch den gesamten Text, auch wenn es nicht ausgesprochen wird. Zur Geschichte

Eine Kurzgeschichte über einen Blackout an Weihnachten

Weihnachten im Dunkeln. Die sogenannte "stade Zeit", die stille Adventszeit vor Weihnachten, ist für viele Menschen, vor allem Mütter, die stressigste Zeit des ganzen Jahres. Warum eigentlich? Und was müsste passieren, dass die Weihnachtszeit tatsächlich eine stille, "stade" Zeit wird? Es müsste schon etwas außergewöhnliches passieren. Etwas wie ein europaweiter Blackout. Dies ist die Geschichte über ein Blackout-Weihnachten. Zur Geschichte

Irrwitzig verrückt. Diese im Stil eines Stream of Consciousness geschriebene Popliteratur-Erzählung entstand als Sound-Probe eines möglichen neuen Romans. Es sollte um einen ziemlich durchgeknallten jungen Künstler gehen. Aus dem Roman wurde nichts, die Geschichte vom irrwitzig-verrückten Schluckauf ist geblieben. Zur Geschichte

Wilde Kurzgeschichte über eine skurrile Alltagssituation

Schlacht um Kasse 4. Eine kurze, lustige Geschichte, in der es um Gerechtigkeit geht, eine kurze Supermarkt-Variante von "Michael Kohlhaas", augenzwinkernd erzählt.  Sie ist im Schreibkurs von Arwed Vogel entstanden. Zum Thema "Action-Szene" habe ich versucht, eine Situation lähmenden Stillstands mit einer Prise Action zu würzen. Ob ich künftig als Supermarkt-Action-Autor Karriere mache? Entscheidet selbst: Hier klicken

Melde dich für den Newsletter an:

* indicates required

Hier könnt ihr die Kurzgeschichten teilen:

Gratis, aber nicht umsonst. Lasst mir doch ein Like auf InstagramFacebook oder Amazon da!